Loading...

Trotz Kälte warten die Patienten oft Stunden um sich behandeln zu lassen.

Die unendliche Fahrt von Bern nach Sarata Galbena (Moldavia) kommt uns vor wie eine Ewigkeit. Der freundliche Empfang der lokalen Kirche (unser Kontakt vor Ort) tut nach dieser dreitägigen Fahrt gut. Denn nach einer gespürten Ewigkeit im Lastwagen, will man einfach nur noch eines; warm duschen und ins Bett.

Der darauffolgende Tag nutzen wir um unseren Lastwagen inkl. Praxis so einzurichten, dass bald Patienten behandelt werden können. Die beiden Zahnarztstühle sind fix eingebaut und werden in den nächsten Tagen für viele Eiheimische zum Segen.

Moldawien2019_11
Einsatz Moldawien 2019_6
Einsatz Moldawien 2019
Einsatz Moldawien 2019_3

Bereits am ersten Behandlungstag gelingt es den beiden Zahnärzten und dem Team 20 Personen inkl. Kinder zu betreuen. Der Dienst wird enorm geschätzt und nebst Tränen, die manchmal vor lauter Schmerz nicht zu stoppen sind, wird viel gelacht. Die Stimmung ist heiter und herzlich.

Wir bedanken uns bei all unseren Mittragenden für die Unterstützung. Nur mit euch gelingt es uns erneut, Hilfe denjenigen zu bringen, die in der Gesellschaft zu kurz kommen.

Moldawien2019_10
2019-04-16T20:33:50+00:00